Bratkartoffeln.delectation.de

Die besten Bratkartoffeln Webweit

Header

 

Spanische Bratkartoffeln

nach spanischem Traditionsrezept

Zutaten:

   - 750g Festkochende Kartoffeln
   - 2 Zwiebel (besser 4 Schalotten)
   - 120g Olivenöl
   - 1 Strauch kleine fruchtige Tomaten
  
- 1 gelbe und 1 rote Paprika
  
- 2 Knoblauchzehen
   - 1/2 Bund Blattpetersilie
  
- 1 EL Weißweinessig
  
- 1 TL Kümmel
   - Salz und Pfeffer, beides aus der Mühle
 

 Für 3 Personen - 930 kcal (3890 kj)
 Pro Person - 310 kcal

Zubereitung:

   1. Die Kartoffeln gründlich abspülen und bürsten, danach die Kartoffeln mit der Schale in ganz dünne Scheiben schneiden, wenn Sie das mit Hilfe eines Küchenhobels machen ist das auch nicht schlimm ;-).

   2. Öl in der Pfanne erhitzen und die Scheiben portionsweise bei mittlerer bis geringer Hitze (3-4 von 9) knusprig braten. 

   3. Inzwischen die Zwiebeln schälen und in kleine Spalten schneiden. Die Tomaten abspülen und halbieren, wenn es nicht zu viel Arbeit macht, die Kerne entfernen. Knoblauch von der Haut entgernen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika putzen (weiße Trennwände und Stielansatz entfernen), abspülen und in Würfel schneiden.

   4. Jetzt Paprika, Zwiebel, Knoblauch, frisch gemahlenen Kümmel und Salz zu den Kartoffeln geben und 5 Minuten mit braten.

   5. Pfanne vom Herd nehmen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Zusammen mit den Tomatenwürfeln zu den Bratkartoffeln geben. Essig darüber träufeln, alles kurz schwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

   Spezial. Genial ist es, wenn man kaltgepresstes Olivenöl dazu serviert.
Weitere Infos zur spanischen Küche rund um das Essen und Trinken in Spanien.